· 

Warum ich ein starkes Zeichen für Qualität setze

Damit du meine Dienstleistung über die Krankenkasse abrechnen kannst (sofern du über die entsprechende Zusatzversicherung verfügst), setzt dies voraus, dass ich als Therapeutin mit der Methode Polarity beim ErfahrungsMedizinischen Register (EMR) registriert bin.

 

Doch das ist das nur die eine Seite dieser Registrierung. Was weiter gut ist für dich zu wissen: Dass ich mich überhaupt beim EMR registrieren konnte, hatte ich eine Reihe von Anforderungen zu erfüllen:

  • meine 4 1/2 Jahre dauernde, anerkannte Ausbildung
  • das Bestehen der Prüfung in der Polarity Therapie und danach -
  • einen Ausweis über viele Stunden Berufserfahrung.

Diese Anforderungen erfüllte ich bereits 2012.

Damit ist es jedoch keineswegs getan. Und das ist gut so. Die Schweizer Erfahrungsmedizin setzt mit ihrem Qualitäts-Label "EMR-Zertifiziert" ein deutliches Zeichen!

 

Die Schweiz hat auf eidgenössischer Ebene Methoden der KomplementärTherapie anerkannt, welche ihre natürliche und Gesundheit aufbauende Wirkung nachweisen konnten. Die Polarity Therapie gehört mit dazu. Und - der Weg von der Polarity Therapeutinzur KomplementärTherapeutin mit eidgenössischem Diplom war für mich das qualitatives Pünktchen auf dem i!

 

Qualität in der Erfahrungsmedizin ist eine Marke geworden.

 

Und darüber bin ich persönlich sehr froh. Diese Marke zeigt dir, dass ich als Therapeutin mit meiner Arbeit einen hohen Qualitätsstandard erfülle und mich stetig weiterbilde. Das Qualitäts-Label wird jährlich überprüft! Ich weise jährlich nach, dass ich nicht nur meine Fachkenntnisse auffrische, sondern mich auch menschlich weiterbilde. Das ist für mich kein Muss, sondern eine Selbstverständlichkeit, damit ich dir bei deinen Gesundheitsproblemen helfen kann.

 

Auf meiner Webseite kannst du das mitverfolgen.

Qualität in der KomplementärTherapie - mehr als nur fachliche Weiterbildung

Gerade in der heutigen Zeit, wo leider mehr auf Quantität und Schnelligkeit statt Qualität geachtet wird, ist für mich ausser der fachlichen Qualität meiner Polarity-Arbeit noch etwas anderes extrem wichtig. Dazu erst ein kleines Beispiel:

 

Etwas, das mir jedes Mal kalte Schauer verschafft ist, wenn ich höre, dass Patienten in einer Arztpraxis erleben, wie der Arzt während der Besuches in den Bildschirm schaut und

schreibt, statt ihnen zuzuhören und mit ihnen zu reden. Sie schlussendlich mit Medikamenten ausstattet und mit neuem Termin wieder entlässt. Er/Sie hat keine Zeit und folgt irgend einem unbekannten Ablauf. Dazu sollen Patienten schnellstmöglichst wieder gesund werden und arbeiten gehen. Krankenhausaufenthalte werden kürzer und Patienten mit der Rehabilitation alleine gelassen...

 

Ist es das, was du brauchst, um gesund zu werden? Fühlst du dich da ernst genommen? Ist für dich das Qualität?

 

Für mich auch nicht!

Qualität steht bei mir auch für menschliche Werte

Das macht mich aus: Es ist die Art und Weise, wie ich mit dir zusammenarbeite!

  • Wie ich dich als eine "Einheit und lebendiges Wesen mit Körper, Gedanken und Gefühle" in deinem Umfeld sehe.
  • Wie ich dich als einzigartigen Menschen mit individuellem Verhalten, Erleben und Selbstregulierung sehe.
  • Wie ich deinen Sinn für Sicherheit, Liebe und mit Willen zur Veränderung anerkenne und respektiere.
  • Wie ich deine Fähigkeit, dich an belastende Umstände anzupassen fördere und stärke.
  • Wie ich deine Fähigkeit, dich bewusst und unbewusst selbst zu regulieren stärke und fördere.
  • Wie du deine eigenen Ziele, Wünsche und Träume von Gesundheit und Wohlbefinden einbringst, unsere Zusammenarbeit damit mitgestaltest und deine Ziele verwirklichen kannst.

Wenn du das obige Gütesiegel bei mir also siehst, dann weisst du, dass hier die kompetente Fachperson arbeitet, auf deren fachliche und menschliche Qualifikation du dich verlassen kannst.

 

Liebe Grüsse, Gertrud Keller

Polarity Therapie, KomplementärTherapeutin eidg. Dipl.


Hat dir mein Artikel gefallen? Dann freue ich mich, wenn du ihn weiterteilst!