· 

Sprich gute Worte

Sprich gute Worte - Gertrud Keller Polarity Grenchen

Alle Menschen im deinem Umfeld nerven und ermüden dich diese Tage mit ihren Negativitäten.

 

Ja, Worte besitzen grosse Macht! Deshalb mein Tipp für dich heute:

 

Wenn du das bemerkst, dann beginne, dir selbst liebevoll zuzuhören. Wenn du bemerkst, dass du negative oder einschränkende Worte verwendest, kannst du das jederzeit ändern.

 

Wenn du mit anderen Menschen ausgehst, achte einmal darauf, was gesprochen und wie etwas gesagt wird. Überlege dir, ob es einen Zusammenhang gibt zwischen dem, was diese Menschen sagen und dem, was in ihrem Leben geschieht.

 

Viele, viele Menschen sagen auch oft „ich sollte“. Genau diese Menschen wundern sich dann, warum ihr Leben so starr und festgefahren ist oder sie keinen Ausweg aus einer unerfreulichen Lebenssituation finden.

 

Übe, positive Selbstgespräche zu führen und aufbauende Worte zu wiederholen. Dies wird deine Selbstregulationskräfte aktivieren und damit nährst du dich selbst. Die Negativitäten in deinem Umfeld werden abnehmen.

 

Herzlich,  Gertrud Keller


Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann freue ich mich, wenn du ihn weiterteilst!