· 

Kaffee oder Dessert? Auf was könntest DU weniger verzichten?

Darauf verzichte ICH wirklich nur ungern: Einen feinen, perfekten Espresso zuhause. 

 

Einen feinen, perfekten Espresso zuhause trinken bedeutet, ich habe die besten Rohstoffe, das richtige Geschirr und Gerät und - ich kenne die Konditionen, unter welchen ich das unglaubliche Kaffee-Aroma hervorbringe. Die Zeit, um einen solchen Espresso zuzubereiten, die nehme ich mir sehr gerne und freue mich jedes Mal auf den anschliessenden Genuss und die Auswirkung: ein positives Lebensgefühl.

 

Das Ritual ist stets das Gleiche, der Genuss wechselt je nachdem, ob ich ihn alleine, mit meinen Lieben oder mit Freunden geniesse. Und es ist auch nicht so, dass ich jetzt 10 Espressi pro Tag trinke. Oh nein! Ich trinke diesen Espresso zweimal die Woche und habe dadurch auch keinen Bedarf, schlechten Kaffee auswärts zu trinken oder – sehr schlimm – die Brühe aus einem Automaten.

Rohstoffe und Zutaten für ein bewusstes, gesundes, natürliches Leben

Die Art und Weise, wie ich zu meinem feinen, perfekten Espresso komme, ist auch die Art und Weise, wie ich bewusst zu meiner Gesundheit schaue. Ich wähle für mich das, was ich wirklich brauche; was das Beste und Wirksamste für mich ist; was ich gut und gerne in meinem Alltag integrieren kann; was einfach statt kompliziert ist. Ich habe den Ort und die Ansprechpartnerin, wo ich hingehen kann, wenn ich es brauche. Die Kombination von Rohstoffen, Selber-Machen und Unterstützung, gewährleistet mir, dass ich mein körperliches, geistiges und emotionales Wohlbefinden erhalten kann. Das gute Lebensgefühl und meine Gesundheit. Jeden Tag aufs Neue.

 

Um bewusst, gesund und natürlich leben zu können, brauchen Körper, Gedanken und Gefühle die ungehinderte Fähigkeit zu ihrem Ausgleich. Für ein Leben im Fluss.

 

Welche Rohstoffe und Zutaten braucht es jetzt für ein gesundes und natürliches Leben? Es geht darum, die Vitalität des Körpers zu erhalten, gute Gedanken zu haben und gute Entscheide fällen zu können sowie gute Gefühle wie Freiheit, Glück, Liebe, Sicherheit und Vertrauen zu erleben. Dafür benötigt es:

  1. Individuell abgestimmte Lebensmittel und Energie zuführen für eine nährende und reibungslose Funktion der Körperzellen.
  2. Körper, Geist und Seele bedürfen einer regelmässigen Reinigung und Entschlackung.
  3. Sie benötigen eine stete gute Zufuhr von frischem Sauerstoff sowie
  4. ein gut genährtes und gestärktes Immunsystem, welches die Auswirkungen psychisch und physisch belastender Umwelt- und Alltagsfaktoren ausgleichen kann.

Ja, du kannst dir jetzt sofort einen Gesundheitsplan erstellen. Doch warum du diesen NICHT brauchst, habe ich bereits in einem früheren Artikel erklärt: Warum du keinen Plan für die Gesundheit brauchst. 

 

Was du statt dessen tun kannst, ist das:

Tue weniger, erreiche mehr

Weniger tun, dafür das, was für dich am besten wirkt und dich im Alltag einfach unterstützt. So eine Art Espresso eben. Das ist ökologisch und wirtschaftlich gedacht. Dieses Prinzip kannst du ruhig auch für dich und deine Gesundheit übernehmen. Das ist etwas ganz anderes, als jeden Tag ein Programmpunkt deines Planes abarbeiten, nur weil du diverse Abonnemente bezahlt hast und dich erschöpft zurücklässt. Am Wochenende bist du heilfroh, mal nichts tun zu müssen. Mehr Stress als ein gutes Lebensgefühl.

 

Meine „Espresso-Strategie“, welche ich dir hier anbiete, ist ein auf dich abgestimmter Weg zur Erhaltung und Stärkung deiner Lebens- und Gesundheitskräfte. Du kannst es auch wie die „Flatrate“ deines Telecom-Anbieters betrachten, nur anders. Du investierst nämlich in dich selbst und deine Gesundheitskräfte. Ich gehe jetzt davon aus, dass du für deine gute Gesundheit und dein gutes Leben grundsätzlich brauchst:

  1. Auf dich abgestimmte Lebensmittel, die dich kräftigen, erfrischen und dir neue Energie geben. Auf eine einfache Art und ohne auf etwas zu verzichten, kannst du deine persönliche Ernährung mit Polarity finden oder anpassen. 
  2. Einmal jährlich eine sanfte Polarity Reinigungskur zur Entgiftung und Entschlackung für Körper, Geist und Seele. Die tägliche Hautpflege für das grösste Organ - es will keine schädlichen Stoffe.
  3. Sauerstoff für den Körper und deine Zellen. Den kannst du bereits mit den sanften Körperübungen bekommen – Polarity Bewegungskurse – sowie weiteren individuellen Aktivitäten zur Entspannung.
  4. Regelmässige Auszeiten wie Ferien, Frei-Tage, Pausen usw. zur Klärung von Gedanken und Gefühlen. Mit Körperenergiearbeit inklusive der Prozessbegleitung kannst du das aufwerten und stärkst gleichzeitig dein Immunsystem sowie deine Lebenskräfte.

Wenn du ehrlich bist, wirst du erkennen, dass du von all dem brauchst, was ein gutes Leben ausmacht: Essen und Trinken, Körperhygiene innen wie aussen, Atmen, Ausruhen und Nachdenken. Das sind auch die Rohstoffe und Zutaten für ein bewusstes, gesundes und natürliches Leben. Interessant nicht?

 

Deshalb bin ich der Meinung, das komplementäre Polarity Gesundheitsmodell ist fein und perfekt wie ein Espresso. Und ich habe die Ehre, damit zu arbeiten. Ich unterstütze und fördere damit deine Lebenskräfte. Ganzheitsorientiert, körperzentriert. Offen und gleichzeitig sehr konkret offeriert dies dir das zu holen, was du brauchst. 

 

Herzlich, Gertrud Keller

Polarity Therapie, KomplementärTherapeutin eidg. Dipl.

P.S.: Kennst du schon mein Angebot im Bereich der Prävention? Dann bitte hier entlang...


Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann freut es mich, wenn du ihn weiterteilst!