Achtsamkeit und Respekt

Polarity Therapie nach Dr. R. Stone

Dabei geht es um unsere innere Haltung. Mit Achtsamkeit ist gemeint, dass wir unsere Aufmerksamkeit auf etwas ganz Bestimmtes in uns selbst richten und uns selbst respektieren. Wach sein und jeden Moment bewusst - ohne Widerstand, ohne Kampf, ohne Verlangen, ohne Wertung und Urteil über das, was gerade in uns oder im Aussen da ist, zu erfahren. Daraus entsteht ein Raum des Vertrauens, der Empathie und der Liebe, in dem neue Bewegung möglich ist.
  
Wenn wir dies umsetzen wollen, kann dies bedeuten, dass wir uns selbst im Alltag nicht vergessen sollen. Eine grosse und persönliche Aufgabe, die manchmal auch eine grosse Herausforderung sein kann. Achtsamkeit zu lernen und zu üben, führt zu mehr Ausgeglichenheit, Gelassenheit und Entspannung, wachsendem Selbstvertrauen und Lebensfreude. 

  • Je besser wir lernen, in unserem Leben Unstimmigkeiten und Unausgeglichenheiten wahrzunehmen, umso schneller können wir darauf reagieren.
  • Je aufmerksamer wir in unseren Körper horchen und seine Sprache wieder verstehen lernen, oder unserer Inneren Stimme Beachtung schenken, umso besser können wir wieder in unsere Mitte zurück finden.

Um Achtsamkeit zu lernen, müssen Sie keine besonderen Voraussetzungen erfüllen. Sie können sofort damit beginnen! Eine wunderbare Möglichkeit dazu bieten die Polarity Yoga Kurse.

 

 Polarity - eine von der OdA KT anerkannte Methode der KomplementärTherapie