Über mich und gsundlust

"Sobald wir anfangen, auf die Sprache des Körpers zu hören und ihm erlauben, seine ganze Kraft für das Leben zu nutzen,
fühlen wir uns wohl, gesund und vital. 
Dann fangen auch andere Dinge an, leichter zu funktionieren"

(meine persönliche Erfahrung). 

Meine Vision

Deine Gesundheit und dein Wohlbefinden stehen bei mir im Vordergrund. Ich möchte, dass auch du gesund, vital und voller Kraft auf deinem Lebensweg weiter gehen kannst und das verwirklichen, von dem du schon immer geträumt hast.

 

Das Herzstück meiner Arbeit, die 1:1- Begegnung, Begleitung und Unterstützung, die auf deine persönlichen Bedürfnisse abgestimmt ist,  findet in meiner Praxis in Grenchen (am Jurasüdfuss) statt. Da kommst du in den Genuss meiner Arbeit mit der Polarity Therapie. Dazu bekommst du Mehrwert in meinem Blog und als ebooks zum Herunterladen. Abonnierst du meinen Insiderletter, erhälst du diesen Mehrwert direkt in dein Postfach.

Mein persönliches Anliegen:

Lass uns die Welt ein kleines Stück gesünder machen!

Ich möchte den Unterschied machen

Viele Methoden anzubieten oder Zusammenarbeiten ohne Ziel nerven mich selber und helfen niemandem, der möglicherweise an einem Tiefpunkt angelangt ist. Ich möchte da einen Unterschied machen und dir helfen, keine alten Trampelpfade zu nehmen, nur „weil man das so macht“. Ausgetretene Trampelpfade führen nicht in deinen Körper und kaum in dein Herz. Aus diesem Grund nutze ich die 5 Säulen der Polarity-Werkzeuge als Methoden. Weil sie sehr breit anwendbar und in sich ganzheitlich sind.

Über dich (Ja, genau)

Du leidest unter deinen Wechseljahrbeschwerden, Symptomen und Schmerzen, bist müde und erschöpft oder ausgebrannt - und willst einfach wieder gesund werden. Du brauchst jetzt eine Pause. Zeit zum Erholen, zum neu Orientieren, um Dinge zu Überdenken, Kräfte sammeln, dich nähren und ruhen, bevor du wieder weiter gehst. 

 

Dann ist meine Arbeit mit Polarity genau richtig für dich. Denn dadurch kannst du Gesundheit, Vitalität, Motivation, Selbstbewusstsein, mehr Leichtigkeit und Freiheit aufbauen, anstatt mit Symptomen und Beschwerden leben. 

Meine Geschichte und bisherige Reise

Gertrud Keller, Polarity Therapeutin & KomplementärTherapeutin eidg. dipl.
Gertrud Keller, Polarity Therapeutin & KomplementärTherapeutin eidg. dipl.

Hallo. Schön, dass du hier bist!

 

Auf dem Land aufgewachsen, hat mich das Leben in der Natur und seinen Elementen stark beeinflusst und geprägt. Die Prinzipien, die Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit der Natur, die natürliche Ordnung und Wiederherstellungskraft haben mich auf meinem Lebensweg stets begleitet und geführt. Mit diesem Reichtum zu arbeiten und zu leben war damals und ist es heute, mein tiefstes Bedürfnis. Und schon immer interessierte ich mich sehr für ein gesundes, vitales und selbstbestimmtes Leben.

 

Wie stark und wie tief wir mit den Prinzipien der Natur verbunden sind, erfuhr ich erst wirklich, als ich selber krank wurde und mich für den komplementärtherapeutischen Weg entschied, um wieder gesund zu werden. Das hat mein Leben grundlegend verändert, die Polarity Ausbildung in der Schweiz und der Weg zur KomplementärTherapeutin mit eidg. Diplom bereicherte mein Leben zusätzlich.

 

So kam es, dass ich heute mein Wissen und Erfahrungen über das ganzheitliche und natürliche Gesund-Werden mit Begeisterung und Leidenschaft weitergeben kann. Dass ich mit dem, was ich sehr gerne tue, anderen Menschen helfen kann, ist ein grosses Privileg. 

 

Im ganzheits- und körperorientierten Gesundheitsmodell Polarity nach Dr. R. Stone fand ich, ausser meinem "Handwerkszeug", die Werte, das für mich stimmige Menschenbild sowie die Natur- und Lebensprinzipien verankert, an denen ich mich in meiner Arbeit orientiere und die ich selber lebe. Jetzt freue ich mich sehr darauf, meine ‘gsundlust’ mit dir zu teilen. Denn das wünsche ich mir wirklich: mehr Menschen, die ihren Traum von Gesundheit verfolgen, ihn umsetzen und gut damit leben können.

Auf der Strasse der Gesundheit

In diesem Video spreche ich darüber, warum du einen nationalen Wanderweg mit dem Weg in die Gesundheit vergleichen kannst. Was es dazu braucht, was dabei passieren kann und wie du dich fühlen könntest, wenn du am Ziel ankommst.