· 

Sieh hin und höre auf dein Herz für gute Entscheidungen

Sieh hin zu deinem Herzen für gute Entscheidungen - Gertrud Keller Polarity Grenchen

"Ich helfe dir..."

 

"Viele sagen das und denken dabei einzig an den eigenen Vorteil, sie wollen dir einfach etwas verkaufen. Du merkst es daran, dass sie sich dann nicht mehr melden und/oder dir auf der Strasse aus dem Weg gehen..."

 

So erfahren von einem Menschen, dem ich meine Hilfe angeboten habe und dann auch tat, was ich versprach. Ich versprach, mich telefonisch zu melden und das tat ich auch. Er war überrascht!

 

Wenn diejenigen sich nicht mehr melden, die Hilfe versprachen - dann sei froh, wenn du deine Zeit, Kraft und dein Geld nicht an sie verschwendet hast. Laufe ihnen nicht hinterher.

 

Dafür stehe ich ein: Zu sagen „Ich helfe dir“, es genau so zu meinen und dann auch wirklich zu helfen, weil ich helfen kann. Das sind für mich ganz andere Dimensionen oder anders ausgedrückt, mindestens drei „ganz verschiedene Paar Schuhe“.

 

Das merkst du auch schnell! Wenn du dich auf die Aussage verlassen kannst und danach auch wirklich etwas kommt...

 

Es lohnt sich, darauf zu achten, wem du vertrauen kannst und darauf, dass GEBEN UND NEHMEN ausgeglichen ist.

 

Einen weiterhin freudvollen Sommer!

 

Herzliche Grüsse, Gertrud Keller

P.S.: Hat dir dieser Artikel gefallen, freue ich mich, wenn du ihn weiter teilst. Ich freue mich auch auf deinen Kommentar, Rückmeldung oder Ansicht zu dem Thema.