· 

Wechseljahre der Frau - Kraft und Herausforderung

Gehörst du auch zu denjenigen Frauen, die unter ihren Wechseljahresbeschwerden leiden? Die Schulmedizin stuft die Wechseljahre oder das Klimakterium der Frau mit einer Anzahl typischer Symptome und Beschwerden ein, die du sicher kennst und ich hier nicht wiederhole.

 

Doch damit bist du bei mir in den richtigen Händen!

 

Ob die Symptome und Beschwerden dich ängstigen und Unsicherheiten auslösen, ob du dich dagegen sträubst und es dadurch nur schlimmer wird und du dir damit nichts Gutes für dich tust, ich kann dir mit Polarity helfen, dich nicht gegen Symptome und Beschwerden der Wechseljahre zu kämpfen sondern mit ihnen zu arbeiten. Es lohnt sich!

 

Erfahre jetzt etwas über die Wechseljahre der Frau, das du bisher noch nicht gewusst hast! Du erhälst dabei auch praktische Hilfen, wie du selbst anfangen kannst, mit dieser Zeit des Wandels umzugehen. Du findest am Ende eine Übung, mit der du deine eigene "Alte Weise" kennenlernst. 

Die Chance für eine Veränderung beim Schopf packen

Was die Wechseljahre im Detail sind, wann sie beginnen und enden, welche Symptome und Beschwerden typisch sind - das ist eine nie endende Geschichte. Mir scheint es in erster Linie sehr wichtig, dass jede Frau - und jeder Mann - zu dieser Lebensphase ihre bzw. seine eigene Meinung bildet.

 

In diesem Artikel geht es mir darum, die Wechseljahre der Frau ganzheitlich zu betrachten. Ich selber verstehe unter den Wechseljahren oder dem Klimakterium keine Krankheit, sondern die Chance zu einer Veränderung im eigenen Leben, die ganz praktisch mit der hormonellen Umstellung einer Frau vor und nach der Menopause einhergeht. 

 

Das ist ein mehrere Jahre dauernder langsamer Prozess, der die Frau in ihre reife Lebensphase bringt, so wie die Pubertät über mehrere Jahre hinweg das junge Mädchen langsam zur erwachsenen Frau heranwachsen lässt. Dieser natürliche Lebensprozess gibt dir auch genug Zeit für dich, dich auf deinen neuen Lebensabschnitt einzustellen. Wichtig ist, dass du dein Leben bewusst gestaltest. Denn die Zeit nach den Wechseljahren bietet so viel Potential. Nach der Menopause bleiben so viele aktive Jahre vor dir. Deshalb sind die Wechseljahre die beste Zeit dafür, dich zu hinterfragen, welche Ziele, Träume und Vorstellungen du hast und wie du diese umzusetzen könntest!

 

Ich stelle dir hier meine 5 Phasen vor, mit denen ich konkret während einer solchen lebensverändernden Phase arbeite. Am Ende des Artikels erhälst du zudem eine praktische Übung an die Hand, die du nutzen kannst, um dich gerade während der Wechseljahre auf deine innere Stimme zu konzentrieren und ihr zuzuhören.

Vorzeitige Wechseljahre

Ich erlebe immer wieder, dass Frauen sogenannt vorzeitig in die "Wechseljahre" kommen. Dies kann bedeuten, dass die Veränderungen, die wir Wechseljahre nennen, also bereits vor der Menopause eintreten.

 

Das kann natürliche Ursachen haben, beispielsweise genetisch bedingt sein oder hervorgerufen durch eine Autoimmunerkrankungen. Häufig sind sie auch auf medizinische Eingriffe zurückzuführen, wie beispielsweise Chemotherapien oder der Entfernung der Eierstöcke.

 

Meine Erfahrungen zeigen, dass auch andere einschneidende oder traumatische Lebensereignisse vorzeitige Wechseljahre auslösen können. Sie können weitreichende Folgen haben und für betroffene Frauen psychisch sehr belastend sein.

 

Beim Anteil der Frauen, die sehr stark unter den Symptomen und Beschwerden leiden, wird die Lebensqualität massiv eingeschränkt. Mit was auch immer dieser Herausforderung begegnet wird, ist es mir sehr wichtig, dass Frau mit ihrer Ärztin oder ihrem Arzt gemeinsam ihre beste und persönliche Therapie - findet. Mit Polarity kann ich dir natürlich und wirksam helfen zu vermindern oder auzuflösen und damit dein körperliches, seelisches und geistiges Wohlbefinden stark verbessern. 

Die Kraft und Herausforderung der Frau im Wandel

Frauen im Wandel sind wir stetig. Unter den „Wechseljahren“ spreche ich Frauen an, die sich im Übergang zwischen der fruchtbaren, der blutenden Zeit und der Zeit befinden, wo das Blut versiegt. Vielleicht spürst du die ersten Anzeichen, dass du dich auf die Regelmässigkeit deines Zyklus nicht mehr verlassen kannst oder dich das Feuer des Lebens schmieden möchte oder du dich vom Wasser der Emotionen überschwemmt fühlst.

 

Durch die Hormonumstellung kann sich deine Einstellung als Frau ändern und du magst dich jetzt mehr in den Vordergrund stellen. Du hast (endlich) die Möglichkeit, dich selbst mehr wahrzunehmen und deine Bedürfnisse zu erkennen. Selbstverwirklichung ist genau das Schlüsselwort und darauf sollten wir Frauen sehr stolz sein und uns tatsächlich selbstverwirklichen.

 

Viele Fragen beantworten sich von selbst, wenn du dir die Zeit und Musse nimmst, hinzuschauen und hinzuhören. Mit der Polarity ist dies eine sanfte, natürliche und doch tiefgehende Art. 

In 5 Phasen durch die Zeit des Wandels

Die 5 Phasen durch die Zeit des Wandels geben dir die Möglichkeit nochmals tiefer nach innen zu schauen, einen Blick auf dein gelebtes Leben zu werfen und dir bewusst zu werden, wo du jetzt stehst. Dir bewusst zu werden, was da vielleicht noch für verborgene Träume gelebt, was noch ins Reine gebracht werden möchte.

 

Du kannst die Herausforderung dieser Zeit für dich nutzen, um noch mal mehr in deine Kraft und deine Authentizität zu wachsen, die Ausrichtung deines Lebens vielleicht nochmals zu überdenken und zu verändern.

 

Jede Frau hat eine individuelle und persönliche Geschichte, individuelle Beschwerden und Symptome. Genau so individuell und persönlich arbeite ich mit ihr. Die Begegnung mit den Wechseljahren ist die natürliche Aufforderung zu einem persönlichen Entwicklungsprozess. Davon bin ich überzeugt. Mit meinen Klientinnen, die mich deswegen aufsuchen, gehe ich die Veränderung an mit den 5 Wegen aus dem Polarity Gesundheitsmodells, die gleichzeitig 5 Phasen einer Veränderung beschreiben. Das meint mit den Wegen

ich setze weitere individuellen Hilfen ein. Diese 5 Säulen basieren auf den Natur- und Energieprinzipien des Polarity Gesundheitsmodelles. Es ist eine Möglichkeit, die ich dir anbiete, gesund, vital und mit Wohlbefinden sowie selbstbestimmt durch die Zeit des Wandels, des Überganges, der Veränderung zu gehen.

Die Kraft der alten Weisen

Wechseljahre - Gertrud Keller Polarity Grenchen

Warum die Wechseljahre und was bringen sie dir?

 

Jede Frau hat die Chance, sie in sich zu finden. Mit diesen 5 Phasen hast du die Möglichkeit, sie auf natürlich gesunde Art zu finden: die alte Weise!

 

Die alte Weise ist diejenige Frau, die die Möglichkeit zur physischen Mutterschaft hinter sich gelassen hat. Sie hat ihre Lebenserfahrung dazu genutzt, die eigenen Muster und Strukturen zu erkennen, sie anzunehmen, ihnen aber nicht mehr die grosse Bedeutung zu geben. Sie ist grossherzig und gütig. Sie ist kraftvoll und bestimmt.

 

Sie kennt ihr Seelenthema und weiss um ihre Lebensaufgabe für die Gemeinschaft. Sie ist die Ratgeberin und sucht nach Lösungen, die für alle Beteiligten einen Gewinn bedeuten. Sie weiss um die Lösungswege im Kleinen und im Grossen. Sie fühlt sich eins mit Mutter Erde, kennt den Zyklus des Jahres und die Bedeutung der einzelnen Jahreszeiten. Sie feiert das Leben und gibt an die nachfolgenden Generationen weiter, was sie an Weisheit erworben hat.

 

Die „alte Weise“ schaut auf den Übergang und fragt sich, wofür sie dankbar sein darf, was sie zurücklassen kann und was sie auf dem Weg zur alten Weisen mitnimmt. Sie lässt aus der Stille die wichtigsten Fragen auftauchen, um den nächsten Schritt zu erfahren und verbindet sich mit der Ahnenreihe, sie ist in dieser Reihe die nächste Generation. Sie erspürt, was für sie Weisheit bedeutet und wie sie sich anfühlt. Sie gestaltet bewusst den Übergang zur weisen Frau und erfühlt ihren neuen Standort und was sich für sie daraus ergibt.

Lerne deine eigene innere "Alte Weise" kennen

Gertrud Keller Polarity Grenchen
Übung "Die alte Weise"

Die Energiebalancehaltung des Polarity Yoga wurde "...von den Weisen und den klugen Männern angewandt, damit sie tiefer in die inneren Geheimnisse des Lebens eindringen konnten".

 

Die Übung trägt den überlieferten Namen "der alte Weise", die Beschreibung erklärt das ihre. Als Frau bin ich so frei, von der "alten Weisen" zu reden. Warum erkläre ich später...

 

Die Fingerkontakte bringen die fünf Sinne ins Gleichgewicht, indem sie den Druck am positiven Pol über einen neutralen Handkontakt verringern. Die Daumen in den Ohren sorgen für eine Verbindung mit den ätherischen Funktionen Ausdruck, Geräusch und Gehör. Die Zeigefinger (leicht oberhalb der Augen) beruhigen die Hitze und das Feuer des Körpers sowie den Sehsinn. Die Position des Mittelfingers über der Nase steht in Beziehung zu den Gasen oder der Luft im Körper und zum Tastsinn. Der Ringfinger über dem Mund steht in Verbindung mit den Flüssigkeiten im Körper und mit dem Geschmackssinn. Der kleine Finger auf dem Kinn steht in Beziehung zu den erdigen Feststoffen des Körpers und dem Geruchssinn. 

 

Anleitung:

Geh in die Hocke (oder in eine Ersatzstellung, wenn die Hocke unbequem ist), stütze die Ellbogen oder Achselhöhlen auf die Knie und lege die Finger, wie beschrieben, an den Kopf: die Daumen in die Ohren, Zeigefinger leicht oberhalb der Augen, Mittelfinger seitlich der Nase, Ringfinger auf die Oberlippe und die kleinen Finger oberhalb des Kinns.

 

Varianten

Du kannst für diese Übung auch auf einen Stuhl sitzen, dich nach vorne lehnen und die Ellbogen dabei auf die Knie stützen oder auf den Armlehnen lassen. Der "alte Weise" lässt sich auch gut mit Summen verbinden.

 

Wirkungsbereich

  • Beruhigt die Sinne. Vermittelt die Bereitschaft zu Innenschau und Kontemplation; Geist und Sinne werden von der äusseren Welt abgezogen. "Der alte Weise" wusste um die Notwendigkeit, die äusseren Sinne auszuschalten, um offen zu sein für die innere Welt.
  • Balanciert das "vitale Muster des Geistes", die subtile Kernfunktion des Luftprinzipes im Körper.

Hole dir deine Unterstützung

Mit den 5 Säulen Phasen der Veränderung aus dem Polarity Gesundheitsmodell zeigen ich dir, dass es einen natürlichen und sanften Weg gibt, durch deine Wechseljahre zu kommen mit der Absicht, fortan gesund und vital aus deinem Potential der "alten Weisen" schöpfen zu können.

 

Am besten treffen wir uns zuerst zu einem kostenlosen Vorgespräch (30 Minuten) in meiner Praxis in Grenchen. In diesem Gespräch kann ich deine aktuelle Situation verstehen und raushören, was du genau erwartest. Ich zeige dir auf, wie ich mit dir mit den 5 Phasen der Veränderung zusammenarbeite und wir entscheiden, ob und wie wir den Weg zusammen angehen.

 

Für deine Anmeldung zum kostenlosen Vorgespräch, klicke hier: Kontaktformular. Für die Terminvereinbarung melde ich mich rasch möglichst bei dir. Warte nicht, ich freue mich auf deine Anmeldung. 

 

Herzlich, Gertrud Keller

Polarity Therapie, KomplementärTherapeutin eidg. Dipl.

...der Beginn eines neuen Gesundheitsbewusstsein.

P.S.: Kennst du schon mein Angebot? Beschwerden lindern bzw. Prävention


Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann freut es mich, wenn du ihn weiterteilst!